Die Lambda-Halbe-Koax-Antenne

Alles zur Antennentechnik und Zubehör

Moderatoren: DC2WK, DC2FB, DD0UM

Forumsregeln
Bitte keine urheberrechtlich geschützte Inhalte einstellen sondern nur verlinken!
Antworten
Benutzeravatar
DD0UM
Paten
Beiträge: 248
Registriert: 24 Apr 2012, 18:50
Vorname: Heido
QTH-Locator: JN49AM
Wohnort: Hettenleidelheim
Kontaktdaten:

Die Lambda-Halbe-Koax-Antenne

Beitrag von DD0UM » 18 Mär 2015, 14:38

Diese Antenne ist schmalbandig und besonders tolerant gegenüber Aufbauhöhe und Bodenleitfähigkeit.

Sie stellt in Verbindung mit einer Angelrute eine einfache Antenne – nicht nur für den Newcomer – dar. Die Lambda - Halbe Koax Antenne bietet sich aufgrund ihrer einfachen Bauform besonders für die Mitnahme in Rucksäcken/Koffern oder bei Notfunkaktivitäten an. Sie kann zusammengerollt transportiert werden.

Sie wurde in der CQ-DL 6/2014 eingehend beschrieben.

http://www.darc.de/distrikte/g/09/technik/
:super:
Meine Webseite findet man unter: http://www.dd0um.darc.de

Antworten